header-banner

Archiv der Kategorie: Mittelstandsanleihen

ALNO AG insolvent – Anleihegläubiger sind in großer Sorge

12.07.2017 |
Istvan Cocron 12.07.2017

Berlin, 12.07.2017 – Die traditionsreiche Küchenherstellerin ALNO AG aus Pfullendorf sah sich nach mehreren Jahren mit roten Zahlen nunmehr gezwungen, einen Insolvenzantrag zu stellen. Das Unternehmen bemüht sich dabei um ein Insolvenzverfahren mit Eigenverwaltung, bei dem ihm ein Insolvenzverwalter an die Seite gestellt wird. Die Pleite dürfte den Anlegern Verluste bescheren, die die Mittelstandsanleihe des […]

weiterlesen

MBB Clean Energy AG: Kaufangebot prüfen lassen

16.02.2017 | Themen:
Franz Braun 16.02.2017

CLLB Rechtsanwälte raten dazu, das Kaufangebot der Value-Line Management GmbH nicht ohne vorherige Prüfung anzunehmen. München, 16.02.2017 – Wie der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mitgeteilt wurde, haben Anleger der MBB Clean Energy AG über ihre Depotbank ein Kaufangebot für die Wertpapiere erhalten. Die Value-Line Management GmbH bietet Anlegern an, einen Barabfindungspreis von € 5,00 je € […]

weiterlesen

MBB Clean Energy AG: Landgericht verurteilt Bank zur Zahlung

26.01.2017 | Themen:
Franz Braun 26.01.2017

Mit Urteil vom 26.01.2017 wurde einem Anleger der MBB Clean Energy AG jetzt die gesamte Investitionssumme von rund € 25.000 zugesprochen.  München, 26.01.2017 – In dem von CLLB Rechtsanwälte geführten Verfahren verlangte der Anleger € 25.092,61 von der beteiligten Bank. Das Landgericht folgte nun der Auffassung der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte und verurteilte die Bank in Höhe […]

weiterlesen

MBB Clean Energy AG: Anspruchsverlust droht zum 31.12.2016

19.12.2016 | Themen:
Franz Braun 19.12.2016

Anleger der MBB Clean Energy AG sollten noch in diesem Jahr tätig werden, um mögliche Ansprüche auf Erstattung der gesamten Investitionssumme zu sichern. München, 14.12.2016 – Nach Auffassung der auf Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei CLLB Rechtsanwälte bestehen für die Anleger der MBB Clean Energy AG realistische Aussichten dafür, dass sie ihre für die Wertpapiere gezahlte Investitionssumme […]

weiterlesen

MBB Clean Energy AG: Anleger erhält Geld zurück

30.06.2016 | Themen:
Franz Braun 30.06.2016

München, 30.06.2016 –Anleger des Wind- und Solarinvestors MBB Clean Energy AG warten immer noch auf die endgültige Eröffnung des Insolvenzverfahrens, nachdem das vorläufige Insolvenzverfahren bereits im letzten Jahr angeordnet wurde. Dennoch bestehen nach Auffassung der auf Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei CLLB Rechtsanwälte realistische Aussichten dafür, dass die Anleiheinhaber die für ihre Wertpapiere gezahlten Beträge wiedersehen, wie […]

weiterlesen

Insolvenzverwalter beantragt Delisting der Anleihe der Rena Lange Holding GmbH – CLLB Rechtsanwälte führen Klage gegen Prospektverantwortlichen vor dem Landgericht München

07.08.2015 | Themen:
Christian Luber 07.08.2015

München, 7. August 2015. Das Luxus-Modehaus Rena Lange hatte am 09.09.2014 einen Insolvenzantrag beim Insolvenzgericht München gestellt. Der Insolvenzantrag wurde sowohl in Eigenverwaltung über das Vermögen der Rena Lange Holding GmbH als auch im Regelverfahren über das Vermögen der Tochtergesellschaft M. Lange & Co. GmbH gestellt. Am 17. Dezember 2014 wurde nun der Rena Lange […]

weiterlesen

MBB Clean Energy AG: Angeblicher Insolvenzantrag, CLLB Rechtsanwälte vertreten geschädigte Anleger

03.07.2015 | Themen:
Franz Braun 03.07.2015

München, 03.07.2015 – Gegen den Wind- und Solarinvestor MBB Clean Energy AG werden zahlreiche Klagen auf Rückzahlung der im Jahr 2013 emittierten Anleihe geführt. Nach einem Verwaltungswechsel soll nun – angeblich – am 23.06.2015 ein Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der MBB Clean Energy AG eingereicht worden sein.

weiterlesen

Schuldverschreibung der MBB Clean Energy AG – LG München I verurteilt die MBB Clean Energy AG zur Zahlung von € 587.434,93

26.06.2015 | Themen:
Franz Braun 26.06.2015

München, den 25.06.2015 – Die Inhaber von Schuld-verschreibungen des Wind- und Solarinvestors MBB Clean Energy AG („MBB“) warten derzeit immer noch darauf, dass die MBB einerseits die versprochenen Zinszahlungen für die Jahre 2014 und 2015 nachholt und andererseits versucht, die unwirksamen Schuldverschreibungen durch Anleihen mit „im Wesentlichen“ identischen Konditionen zu ersetzen. Diese „Reparaturmaßnahme“ ist nach […]

weiterlesen

Penell GmbH – Anleger werden angeschrieben; CLLB Rechtsanwälte informieren über Schadensersatzansprüche der Anleger

20.04.2015 | Themen:
Istvan Cocron 20.04.2015

Berlin, München 20.04.2015 – Nachdem am 27.03.2015 vor dem Amtsgericht Darmstadt, Az. : 9 IN 105/15, das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, werden nun offenbar die Anleger angeschrieben. Wie der auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB mit Sandtorten in München und Berlin bekannt geworden ist, besteht die Möglichkeit, bis zum 24.04.2015 die Depotbescheinigungen anzufordern und bis […]

weiterlesen

Penell GmbH – Eröffnung des Insolvenzverfahrens, CLLB Rechtsanwälte informieren über Schadensersatzansprüche der Anleger

08.04.2015 | Themen:
Istvan Cocron 08.04.2015

Berlin, 07.04.2015 – Am 27.03.2015 wurde vor dem Amtsgericht Darmstadt, Az. : 9 IN 105/15, das Insolvenzverfahren eröffnet. Die Gläubiger werden aufgefordert, Insolvenzforderungen bei dem Insolvenzverwalter bis zum 29.04.2015 anzumelden und gleichzeitig mitzuteilen, welche Sicherungsrechte sie an beweglichen Sachen oder an Rechten der Schuldnerin in Anspruch nehmen.

weiterlesen