header-banner

Schlagwort-Archive: Initial Coin Offering

ICO in Deutschland, Europa und weltweit – Die Entwicklung des neuen Finanzierungsmodells für Start-Ups und Unternehmen im Überblick

20.12.2017 | Themen: , , , , , ,
Istvan Cocron 20.12.2017

München, Berlin, 20.12.2017 Mittlerweile liest man fast täglich Berichte über erfolgreiche TGEs (Token Generating Events) und ICOs (Initial Coin Offerings). Im Internet gibt es nun eine wunderbar animierte Grafik, welche die Entwicklung und den Umfang der zwischenzeitlich platzierten ICOs weltweit sehr anschaulich darstellt. Die animierte Grafik zur Gesamtentwicklung der ICOs finden Sie hier:

weiterlesen

ICO in Deutschland, Europa, weltweit ? Security oder Utility-Token? Und was hat es in diesem Zusammenhang mit dem Howey-Test auf sich?

Istvan Cocron 22.11.2017

CLLB Rechtsanwälte erklärt Fragen rund um ICOs, Crypto- und Blockchains München, Berlin, 20.11.2017 Mittlerweile liest man in der Presse immer öfter Berichte über erfolgreiche ICOs (Initial Coin Offerings) und TGEs (Token Generating Events). In diesem Zusammenhang spielt es immer auch eine Rolle, ob ein sog. „utility Token“, oder „security Token“ ausgegeben wird. Fast alle Rechtsordnung […]

weiterlesen

Initial Coin Offering (ICO) im Zusammenhang mit Cryptocurrencies

Istvan Cocron 11.09.2017

Was ist das eigentlich? CLLB vertritt Verbraucher und Unternehmer im Bereich Blockchain und Kryptowährungen wie Bitcoins, Ether, Monro, Rippl u.a. München, Berlin, den 11.09.2017 Ein Initial Coin Offering (ICO) ist ein Finanzierungsmodell, bei dem neue Projekte ihre zugrunde liegenden Krypto-Tokens gegen Bitcoin oder Ether verkaufen. Das Ganze ähnelt einem Initial Public Offering (IPO), bei dem […]

weiterlesen
Kostenfreie Beratung sichern
Beantworten Sie nur 3 kurze Fragen und sichern Sie sich unsere kostenfreie und unverbindliche Beratung zu Ihrer persönlichen Situation.

Bei welchen Anbietern haben Sie gespielt?

Weiter
Kostenfreie Beratung sichern

Wie viel Geld haben Sie in den letzten 3 Jahren verloren?

Weiter
Kostenfreie Beratung sichern

Wie haben Sie bezahlt?

Weiter
Das war’s schon
Hinterlassen Sie in den folgenden Feldern nun noch Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie zu Ihrem Fall näher beraten können. Einer unserer Anwälte wird sich daraufhin innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen per Mail oder Telefon melden. Hierfür entstehen Ihnen selbstverständlich keinerlei Kosten.



close-link