header-banner

Archiv der Kategorie: Fonds

ThomasLLoyd Fonds – Kanzlei CLLB reicht Klage gegen Anlageberater ein

17.02.2021 | Themen:
Nikola Breu, LL.M. 17.02.2021

München, 16.02.2020 – CLLB Rechtsanwälte hat für zwei Anleger von Thomas Lloyd Fonds Klage gegen deren Anlageberater eingereicht. Es geht dabei um eine behaupte fehlerhafte Anlageberatung im Zusammenhang mit der Fünften Cleantech Infrastrukturgesellschaft mbH & Co KG (im Folgenden: „CTI 9 D“) und der Zweiten Cleantech Infrastrukturgesellschaft mbH & Co KG (im Folgenden: „CTI Vario D“).

weiterlesen

Thomas Lloyd: Fonds-Splitting beunruhigt Anleger

20.01.2021 | Themen:
Alexander Kainz 20.01.2021

München, 20.01.2021 – Anleger des Thomas Lloyd Fonds „CTI 9 D“ sind beunruhigt, da rückwirkend ein „Fonds-Splitting“ durchgeführt werden soll. Die Anleger müssen sich kurzfristig zwischen verschiedenen Anlagestrategien entscheiden, die jeweils Risiken bergen.

weiterlesen

CONTRUST ENERGIEFONDS – FRAGEN DER ANLEGER HÄUFEN SICH

16.10.2020 |
Nikola Breu, LL.M. 16.10.2020

München, 16.10.2020 – Anleger der ConTrust Energiefonds GmbH & Co. 2 KG befürchten hohe Verluste, da das deutsche Kerninvestment zwischenzeitlich Insolvenz anmelden musste. Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB meldet, vermehren sich in letzter Zeit die Anfragen von Anleger der verschiedenen ConTrust Energiefonds (ConTrust Energiefonds GmbH & Co. 1 KG, ConTrust Energiefonds […]

weiterlesen

Toller Erfolg für Anleger des Immobilienfonds Tegel Center KG

09.10.2020 | Themen:
Steffen Liebl 09.10.2020

München, 09.10.2020 Die auf Kapitalmarkt– und Anlagerecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Büros in München und Berlin hat mit Urteil vom 01.10.2020 für einen Anleger erfolgreich die Abweisung der Klage der AJCS Vermögensverwaltungs UG auf Rückzahlung von erhaltenen Ausschüttungen erstritten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Zum Hintergrund:

weiterlesen

V+ Fonds 1, 2 und 3, Fondsgesellschaft fordert ausstehende Raten

Alexander Kainz 14.04.2020

V + GmbH & Co. Fonds 1, 2 und 3 KG i.L.: Fondsgesellschaft fordert ausstehende Raten – Anleger sollten keinesfalls vorschnell zahlen München, 14.04.2020 – Zahlreiche Anleger der V + GmbH & Co. Fonds 1 KG i.L. haben in den letzten Tagen Zahlungsaufforderungen der Rechtsanwaltskanzlei Pforr erhalten. Entsprechende Aufforderungen sollen auch an die Anleger der […]

weiterlesen

Immobilienfonds Tegel Center KG: Anleger wird auf Rückzahlung von Ausschüttungen verklagt

21.01.2020 | Themen:
Franz Braun 21.01.2020

München, 21.01.2020 Bereits in der Vergangenheit waren die Anleger des geschlossenen Immobilienfonds Tegel Center KG GAEA Grundstücksverwaltungs GmbH & Co. („Tegel Center KG“) von Seiten der Fondsverwaltung immer wieder zur Rückzahlung von Teilen der bereits erhaltenen Ausschüttungen aufgefordert worden. Zwischenzeitlich liegt der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte eine Klage der Rechtsanwälte SK Schwarz vor, welche im Namen […]

weiterlesen

Insolvenzverwalter fordert Anleger zur Rückzahlung auf

Manon Martin 04.10.2019

Insolvenzverwalter fordert Anleger der Erste Oderfelder zur Rückzahlung der Einlage nebst Auszahlungen auf Berlin, München den 04.10.2019- Diverse betroffene Anleger der Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG berichten, dass der Insolvenzverwalter sie unter Fristsetzung bis zum 09.10.2019 zur Rückzahlung der an sie ausbezahlten Einlage nebst Ausschüttungen aufgefordert hat. Der Insolvenzverwalter beruft sich in seinem […]

weiterlesen

CLLB Rechtsanwälte gewinnen für Anlegerin der Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG beim Landgericht Hamburg

Manon Martin 14.08.2019

Berlin, München den 14.08.2019– Mit Urteil vom 25.07.2019 (noch nicht rechtskräftig) wurde erneut einer von der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte vertretenen Anlegerin der Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG vom Landgericht Hamburg Schadensersatz gegenüber der Beratungsgesellschaft zugesprochen.

weiterlesen

CLLB Rechtsanwälte erstreiten Schadensersatz für Anleger der Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG beim Landgericht Hamburg

Manon Martin 25.07.2019

Berlin, München den 25.07.2019- Die auf Kapitalmarkt- und Anlagerecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Büros in München und Berlin hat mit Urteil vom 11.07.2019 für einen Anleger erfolgreich vor dem Landgericht Hamburg Schadensersatz gegenüber der Beratungsgesellschaft erstritten. Das Urteil ist fundiert begründet. Es bleibt abzuwarten, ob hiergegen Berufung eingelegt wird.

weiterlesen
Kostenfreie Beratung sichern
Beantworten Sie nur 3 kurze Fragen und sichern Sie sich unsere kostenfreie und unverbindliche Beratung zu Ihrer persönlichen Situation.

Bei welchen Anbietern haben Sie gespielt?

Weiter
Kostenfreie Beratung sichern

Wie viel Geld haben Sie in den letzten 8 Jahren verloren?

Weiter
Kostenfreie Beratung sichern

Mit welchem/welchen Spielernamen sind Sie auf den Online-Casinos aktiv?

Weiter
Das war’s schon
Hinterlassen Sie in den folgenden Feldern nun noch Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie zu Ihrem Fall näher beraten können. Einer unserer Anwälte wird sich daraufhin innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen per Mail oder Telefon melden. Hierfür entstehen Ihnen selbstverständlich keinerlei Kosten.



close-link