header-banner

Außerordentliche Gesellschafterversammlung des Falk Fonds 60 Berlin Objekt Am Steinberg GbR

CLLB Rechtsanwälte haben für von unserer Kanzlei vertretene Gesellschafter des Falk Fonds 60 Berlin Objekt Am Steinberg GbR die außerordentliche Gesellschafterversammlung am 28.06.2005 in München besucht.

Gegenstand der Versammlung war neben der Wahl eines neuen Geschäftsbesorgers (zur Wahl standen die Fa. imacon und die Fa. MAB GmbH i.Gr.) auch die Sanierung des Fonds sowie die Haftung der einzelnen Gesellschafter.

Vorgestellt wurde seitens des Beirats ein Sanierungskonzept, das mit den finanzierenden Banken erarbeitet worden ist und vom Beirat favorisiert wird.

Nähere Einzelheiten erfahren interessierte Anleger gerne per eMail auf Nachfrage bei CLLB Rechtsanwälte.


Haben Sie Fragen zum Fall?

Name *

E-Mail-Adresse *

Telefonnummer

Nachricht *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Über den Autor

István Cocron ist Spezialist im Bereich der Beratung von Start-Ups und Unternehmen, im Gesellschafts- und Kapitalanlagerecht sowie der Vertretung von Versicherungsnehmern. Er besitzt umfangreiche forensische Erfahrung und hat bereits etliche Großverfahren für Anleger und Verbraucher aus dem gesamten Bundesgebiet betreut. Rechtsanwalt Cocron beschäftigt sich zudem seit mehren Jahren mit den neuesten Entwicklungen aus dem Bereich der IT, insbesondere den Themen Blockchain und Cryptocurrencies. Er besitzt langjährige Erfahrung im Bereich der nationalen und internationalen Zwangsvollstreckung, ist Mitglied mehrerer Gläubigerausschüsse sowie nationaler und internationaler Vereinigungen von Juristen. Rechtsanwalt Cocron ist Gründungspartner der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte.
030 / 288 789 60
030 / 288 789 620