header-banner

HBW-Finanz AG – Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts eines sogenannten Schneeballsystems. CLLB Rechtsanwälte prüfen Schadensersatzansprüche

München, 07.08.2014 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte meldet, ermittelt offensichtlich die Staatsanwaltschaft Hildesheim zusammen mit der Kriminalpolizei Hildesheim wegen des Verdachtes des gewerbsmäßigen Betruges gegen Verantwortliche der HBW-Finanz AG.

Zum jetzigen Zeitpunkt geht die Staatsanwaltschaft offensichtlich davon aus, dass die HBW-Finanz AG ein sogenanntes Schneeballsystem betrieben hat, bei dem ein großer Teil der eingeworbenen Gelder für eigene Zwecke oder Provisionszahlungen verwandt wurde.

Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte prüft gegenwärtig das Bestehen von Schadensersatzansprüchen gegen Verantwortliche der HBW-Finanz AG.

Darüber hinaus kommen möglicherweise Schadensersatzansprüche gegen Berater / Vermittler der Beteiligungen in Betracht, wenn im Rahmen der Beratungsgespräche nicht ordnungsgemäß über Struktur und Mechanismus der Kapitalanlage aufgeklärt wurde.
Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte rät deshalb den Anlegern der HBW-Finanz AG, sich an eine spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei zu wenden, um das Bestehen von Schadensersatzansprüchen prüfen zu lassen.


Haben Sie Fragen zum Fall?

Name *

E-Mail-Adresse *

Telefonnummer

Nachricht *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Über den Autor

István Cocron ist Spezialist im Bereich der Beratung von Start-Ups und Unternehmen, im Gesellschafts- und Kapitalanlagerecht sowie der Vertretung von Versicherungsnehmern. Er besitzt umfangreiche forensische Erfahrung und hat bereits etliche Großverfahren für Anleger und Verbraucher aus dem gesamten Bundesgebiet betreut. Rechtsanwalt Cocron beschäftigt sich zudem seit mehren Jahren mit den neuesten Entwicklungen aus dem Bereich der IT, insbesondere den Themen Blockchain und Cryptocurrencies. Er besitzt langjährige Erfahrung im Bereich der nationalen und internationalen Zwangsvollstreckung, ist Mitglied mehrerer Gläubigerausschüsse sowie nationaler und internationaler Vereinigungen von Juristen. Rechtsanwalt Cocron ist Gründungspartner der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte.
030 / 288 789 60
030 / 288 789 620