header-banner

Archiv der Kategorie: Internetrecht

OLG München: Yelp muss zu schlecht bewerteten Fitness-Studios Schadensersatz zahlen

14.11.2018 | Themen:
Istvan Cocron 14.11.2018

„Empfohlene“ Bewertungen verzerren das Gesamtbild – Unternehmenspersönlichkeitsrecht überwiegt   München, 14.11.2018. Nach einem Urteil des OLG München vom 13.11.2018 muss das Bewertungsportal Yelp Schadensersatz an drei Fitness-Studios zahlen, weil diese auf der Online-Plattform zu schlecht bewertet wurden und die Art, wie die Bewertungen zu Stande kamen, nicht dem Wesen eines Bewertungsportals entspreche (Az.: 18 U […]

weiterlesen