header-banner
CLLB Rechtsanwälte

Schuldverschreibungen

Schuldverschreibungen sind in Wertpapieren verbriefte Rechte auf Rückzahlung des investierten Kapitals zu einem bestimmten Zeitpunkt. Üblicherweise werden auch Zinszahlungsansprüche, die während der Laufzeit bestehen, verbrieft. Schuldverschreibungen lassen sich nach den jeweiligen Emittenten kategorisieren, z.B. als Unternehmensanleihen, Staatsanleihen und so genannte Mittelstandsanleihen. Die Anleihebedingungen können auch eine Annäherung an eigenkapitalspezifische Qualitäten vorsehen, dies trifft beispielsweise auf Genussscheine zu. Wir prüfen die Anleihebedingungen, sich daraus etwaig ergebende Kündigungsmöglichkeiten sowie die Korrektheit der im Vorfeld der Emission gegebenen Informationen. Außerdem vertreten wir Anleger in Gerichtsverfahren, welche die sich daraus ergebenden Ansprüche zum Gegenstand haben.

28. April 2017
Kostenfreie Beratung sichern
Beantworten Sie nur 3 kurze Fragen und sichern Sie sich unsere kostenfreie und unverbindliche Beratung zu Ihrer persönlichen Situation.

Bei welchen Anbietern haben Sie gespielt?

Weiter
Kostenfreie Beratung sichern

Wie viel Geld haben Sie in den letzten 3 Jahren verloren?

Weiter
Kostenfreie Beratung sichern

Wie haben Sie bezahlt?

Weiter
Das war’s schon
Hinterlassen Sie in den folgenden Feldern nun noch Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie zu Ihrem Fall näher beraten können. Einer unserer Anwälte wird sich daraufhin innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen per Mail oder Telefon melden. Hierfür entstehen Ihnen selbstverständlich keinerlei Kosten.



close-link