Erstattungsansprüche prüfen lassen!

1 Kontakt aufnehmen

2 Kostenfreie Einschätzung

3 Wahrung und Durchsetzung Ihrer Rechte

Istvan Cocron

Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR

Landgericht Konstanz verurteilt die Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft zur Zahlung an Anleger

In den vergangenen Wochen und Monaten meldeten sich immer mehr Anleger der Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR (SWG) bei der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte und berichteten, dass die nach Kündigung der Beteiligung zur Zahlung ausstehenden Auseinandersetzungsguthaben noch immer nicht bezahlt seien.

Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR – Verzug bei Abrechnung und Auszahlung der Aus­ein­an­der­setz­ungs­gut­ha­ben

Erste Anleger haben unsere Kanzlei bereits Anfang des Jahres 2015 damit beauftragt, die Fondsgesellschaft auf Berechnung und Auszahlung des Auseinandersetzungsguthabens in Anspruch zu nehmen.

Nach dem Gesellschaftsvertrag des Fonds haben Anleger, die ihre Beteiligung voll einbezahlt haben, einen Anspruch auf Abrechnung und Auszahlung des Auseinandersetzungsguthabens. Dieses wird, bei denjenigen Anlegern, die ihre Beteiligung gekündigt haben, sechs Monate nach Wirksamkeit des Ausscheidens aus der Gesellschaft fällig.

Erste Klage auf Durchsetzung der Rechte der Anleger gegen die Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR bereits 2015 eingereicht

Die erste Klage auf Durchsetzung der Rechte, aus der von Seiten der Fondsgesellschaft bereits zum 31.12.2013 bestätigten Kündigung, wurde bereits im Februar 2015 eingereicht, erklärt Rechtsanwalt István Cocron von der Kanzlei CLLB-Rechtsanwälte. Zu diesem Zeitpunkt bearbeitete die Kanzlei bereits eine Vielzahl von Anfragen zum SWG Fonds bearbeitete. Die Einreichung derentsprechenden Klage war geboten, da auf das außergerichtliche Aufforderungsschreiben, mit dem die SWG zur Berechnung des Auseinandersetzungsguthabens aufgefordert wurde, keine Reaktion erfolgte.

Der Klage von Seiten der CLLB wurde in voller Höhe stattgegeben

Der ersten, von Seiten der Kanzlei CLLB, eingereichten Klage auf Durchsetzung der Rechte aus der Kündigung ist nunmehr, von Seiten des zuständigen Landgerichts Konstanz, in voller Höhe stattgegeben worden. Neben der Berechnung und Auszahlung des ausstehenden Auseinandersetzungsguthabens wurde die SWG zudem dazu verurteilt, der Klagepartei die entstandenen Anwalts- und Gerichtskosten zu erstatten.

Spiel auf Zeit von Seiten der SWG?

In einem konkreten Fall habe ein Mandant der Kanzlei CLLB-Rechtsanwälte bereits im vergangenen Juli sein Auseinandersetzungsguthaben von der Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR bekommen sollen. Dies sei aber bisher nicht erfolgt. Wie auch in anderen Fällen drängt sich der Verdacht auf, dass die SWG bei der Erstellung der Auseinandersetzungsbilanz und somit auch bei der Auszahlung eines positiven Auseinandersetzungsguthabens auf Zeit spielt.

CLLB rät Anlegern zu schnellem Handeln

Für alle Anlieger, die bis zum 31.12.2013 ihre Beteiligung an der SWG 01 GbR gekündigt haben, droht für ihre Ansprüche auf Feststellung und Auszahlung des Auseinandersetzungsguthabens zum Jahresende 2016 die Verjährung. Dies kann nur durch verjährungshemmende Maßnahmen wie zum Beispiel die Erhebung einer Klage vor dem jeweils zuständigen Gericht vermieden werden.

Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte rät daher auch weiteren Anlegern der SWG Fonds, ihre Ansprüche von einer auf Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei prüfen zu lassen, um ihre Rechte auf die ausstehenden Auseinandersetzungsguthaben geltend machen zu können.

Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie bei Ihrem Anliegen!

Mehr als zehn Jahre Erfahrung, in Vertretung von Mandanten im Kapitalanlagerecht, macht die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte zum kompetenten und zuverlässigen Partner an Ihrer Seite, wenn es um die Durchsetzung Ihrer Rechte geht. Durch die Verteilung unserer Standorte auf die deutschen Metropolstädte München und Berlin, sind wir deutschlandweit gut aufgestellt und erreichbar. Aber auch Anleger aus den Nachbarländern Österreich und der Schweiz sind bei uns herzlich willkommen und gut beraten.

Name *

E-Mail-Adresse *

Telefonnummer

Nachricht *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
11. April 2017

Ihr Ansprechpartner

István Cocron ist Spezialist im Bereich der Beratung von Start-Ups und Unternehmen, im Gesellschafts- und Kapitalanlagerecht sowie der Vertretung von Versicherungsnehmern. Er besitzt umfangreiche forensische Erfahrung und hat bereits etliche Großverfahren für Anleger und Verbraucher aus dem gesamten Bundesgebiet betreut. Rechtsanwalt Cocron beschäftigt sich zudem seit mehren Jahren mit den neuesten Entwicklungen aus dem Bereich der IT, insbesondere den Themen Blockchain und Cryptocurrencies. Er besitzt langjährige Erfahrung im Bereich der nationalen und internationalen Zwangsvollstreckung, ist Mitglied mehrerer Gläubigerausschüsse sowie nationaler und internationaler Vereinigungen von Juristen. Rechtsanwalt Cocron ist Gründungspartner der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte.
Kommunizieren Sie mit ihm ganz so, wie Sie sich am besten aufgehoben fühlen:
030 / 288 789 60
030 / 288 789 620

 

Aktuelle Beiträge zur Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR:

Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft – Jetzt klagen

Istvan Cocron 02.11.2016 15. August 2017

München, Berlin, den 01.11.2016 – In den letzten Wochen meldeten sich immer mehr Anleger der Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR (SWG 01 GbR) bei der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte und berichteten, dass sie trotz Kündigung der Beteiligung, teilweise bereits zum 31.12.2013, noch immer keine Informationen über die Höhe ihres Auseinandersetzungsguthabens erhalten hätten.

weiterlesen

Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR – Verzug bei Abrechnung und Auszahlung der Auseinandersetzungsguthaben – LG Konstanz verurteilt SWG zur Zahlung an Anleger !

Istvan Cocron 17.06.2015 25. September 2015

München, Berlin, den 17.06.2015 – In den letzten Wochen meldeten sich immer mehr Anleger der Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR (SWG) bei der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte und berichten, dass die nach Kündigung der Beteiligung zur Zahlung ausstehenden Auseinandersetzungsguthaben noch immer nicht bezahlt sind.

weiterlesen

Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR – Verzug bei Abrechnung und Auszahlung der Auseinandersetzungsguthaben

Istvan Cocron 26.02.2015 25. September 2015

München/Berlin, den 26.02.2015. In den letzten Wochen meldeten sich immer mehr Anleger der Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR (SWG) bei der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte und berichten, dass die nach Kündigung der Beteiligung zur Zahlung ausstehenden Auseinandersetzungsguthaben noch immer nicht bezahlt sind.

weiterlesen

Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR – Verzug bei Abrechnung und Auszahlung der Auseinandersetzungsguthaben – CLLB Rechtsanwälte vertritt geschädigte Anleger

Istvan Cocron 02.02.2015 25. September 2015

München, Berlin, den 02.02.2015 – In den letzten Tagen melden sich immer mehr Anleger der Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR (SWG) bei der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte und berichten, dass die nach Kündigung der Beteiligung zur Zahlung ausstehenden Auseinandersetzungsguthaben noch immer nicht bezahlt sind.

weiterlesen