header-banner

Archiv der Kategorie: Sonstige Anlagen

Anleger der Grünewerte Wertzins 2 GmbH obsiegt auch in der zweiten Instanz. OLG München bestätigt Zahlungsverpflichtung.

11.09.2018 | Themen:
Steffen Liebl 11.09.2018

München, 11.09.2018 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin meldet, hat das Oberlandesgericht München die Berufung der Grünewerte Wertzins 2 GmbH gegen ein Urteil des Landgerichts München I zurückgewiesen.

weiterlesen

CLLB Rechtsanwälte erstreiten erneut Schadensersatz für Anleger des TIV Trendinvest Umweltfonds

Manon Linz 27.08.2018

Berlin, 27.08.2018 Bereits in den Jahren 2015 und 2016 hat das Landgericht Berlin verschiedenen von der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte vertretenen Anlegern der TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds KG und der Nachfolgefonds Schadensersatz zugesprochen. Diese positive Entwicklung hat sich fortgesetzt. So wurde nunmehr auch einem Anleger, der in Genussrechte der TIV Cleantech Finance GmbH und […]

weiterlesen

Venture Plus Fonds 4 (V+): Klagen gegen Anleger stehen bevor

21.08.2018 | Themen: ,
Nikola Breu 21.08.2018

Alle Informationen finden Sie auch auf unserer Übersichtsseite zu den Venture Plus (V+) Fonds. München, 21.08.2018 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin meldet, haben diverse Anleger der Venture Plus GmbH & Co. Fonds 4 KG i.L. in den letzten Tagen Zahlungsaufforderungen samt Klageentwürfen erhalten. […]

weiterlesen

Grünewerte Wertzins 2 GmbH – Wird die Berufung zurückgewiesen?

08.08.2018 | Themen:
Steffen Liebl 08.08.2018

OLG München beabsichtigt, Berufung der Grünewerte Wertzins 2 GmbH zurückzuweisen München, 08.08.2018 – Wie die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin meldet, gibt es zumindest juristisch gute Neuigkeiten für die mittlerweile sehr verunsicherten Anleger der Grünewerte Wertzins 2 GmbH. Bereits im Januar und im April 2018 konnte die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte vermelden, […]

weiterlesen

P&R Container – Amtsgericht München eröffnet Insolvenzverfahren

25.07.2018 | Themen: ,
Franz Braun 25.07.2018

Anleger können Forderungen bis zum 14. September 2018 anmelden – Rund eine Million Container existierten nur auf dem Papier Alle Informationen finden Sie auch auf unserer Übersichtsseite zur Insolvenz der P&R Container Gruppe. München, 25.07.2018 – Die Insolvenzverfahren über die deutschen P&R Gesellschaften sind eröffnet. Rund 54.000 Anleger sind nun aufgerufen, ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter […]

weiterlesen

TIV Trendinvest Umweltfonds 2 und 3: Absolute Verjährung droht!

Manon Linz 17.07.2018

CLLB Rechtsanwälte machen auf Verjährung von möglichen Schadensersatzansprüchen in Zusammenhang mit der TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds Zweite KG und der TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds Dritte KG aufmerksam. Berlin, 17.07.2018 – Rechtsanwältin Manon Linz, Mitarbeiterin der auf Kapitalmarkt- und Anlagerecht spezialisierten Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Büros in München und Berlin berichtet von […]

weiterlesen

GarantieHebelPlan 08 – Landgericht verurteilt Anlageberater

Steffen Liebl 12.07.2018

München, 12,07.2018 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte meldet, hat das Landgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil vom 29.06.2018 einen Anlageberater verurteilt, der Anlegerin die komplette Anlagesumme zzgl. Agio zu ersetzen und die Anlegerin von sämtlichen Verpflichtungen aus oder im Zusammenhang mit der Beteiligung an ihrer Anlage an der […]

weiterlesen

Opalenburg – Urteil: Klägerin dringt mit außerordentlicher Kündigung durch

Henning Leitz 22.06.2018

Landgericht München I verurteilt Opalenburg Vermögensverwaltung GmbH & Co. SafeInvest 2. KG zur Ermittlung des Auseinandersetzungsguthabens München, 22.06.2018: Das Landgericht München I hat die Opalenburg Vermögensverwaltung GmbH & Co. SafeInvest 2. KG mit Urteil vom 03.05.2018 dazu verurteilt (nicht rechtskräftig), das auf die von CLLB Rechtsanwälte vertretene Klägerin entfallende Auseinandersetzungsguthaben zu ermitteln. Zudem hat das […]

weiterlesen

P&R Container Insolvenz – Schadensersatzklagen gegen P&R Anlagevermittler

14.06.2018 | Themen: ,
Franz Braun 14.06.2018

CLLB Rechtsanwälte reichen erste Klagen gegen Vermittler von P&R Containern ein – Noch keine Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Während die endgültige Eröffnung der Insolvenzverfahren über die Vermögen der P&R Gesellschaften noch immer aussteht, hat die auf Kapitalanlagerecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin erste Klagen auf Schadensersatz gegen einzelne Vermittler von P&R Containern bei verschiedenen Gerichten eingereicht. Hintergrund ist, dass aufgrund der spärlichen Berichterstattung durch P&R eine Plausibilitätsprüfung viele Jahre überhaupt nicht möglich war. D.h. aufgrund der von P&R zur Verfügung gestellten Informationen konnte über einen langen Zeitraum hinweg nicht ordentlich überprüft werden, inwieweit das Geschäftsmodell von P&R überhaupt und vor allem für die Zukunft tragfähig ist.

weiterlesen