header-banner

CLLB-Rechtsanwälte übernehmen Forderungsanmeldung im Insolvenzverfahren für geschädigte Anleger

Zwischenzeitlich wurden die Anleger des Deutschen Vermögensfonds I vom Insolvenzverwalter angeschrieben und aufgefordert ihre Ansprüche und Forderungen zur Insolvenztabelle anzumelden. CLLB- Rechtsanwälte übernimmt die Forderungsanmeldung für geschädigte Anleger zu den gesetzlichen Gebühren nach dem RVG. Rechtsschutzverischerungen sind dazu verpflichtet, diese Kosten vollumfänglich zu übernehmen.


Haben Sie Fragen zum Fall?

Name *

E-Mail-Adresse *

Telefonnummer

Nachricht *

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

Über den Autor

Rechtsanwalt Dr. Henning Leitz ist seit seiner Zulassung im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht tätig. Er vertritt aktuell zahlreiche Mandanten im Großschadensfall VW (Abgas – Skandal). Daneben vertritt er insbesondere Anleger in Beratungshaftungsprozessen, insbesondere im Bereich Medienfonds, Leasingfonds, geschlossene Immobilien- und Schiffsfonds.
089 / 552 999 50
089 / 552 999 90