header-banner

ConTrust Fonds: Fondsgesellschaften fordern ausstehende Raten

Anleger sollten keinesfalls vorschnell zahlen

München, 19.07.2021 – Zahlreiche Anleger der ConTrust Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG und der ConTrust Energiefonds GmbH & Co.1 KG haben in den letzten Tagen Zahlungsaufforderungen der ConTrust GmbH erhalten.

Zunächst waren die Anleger dieser beiden Fonds, die eine Ratenzahlungsverpflichtung eingegangen waren und die monatlichen Zahlungen eingestellt hatten, aufgefordert worden, die fällig gewordenen Raten zu zahlen. Nunmehr erhielten Anleger der ConTrust Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG sogar die Aufforderung, nicht nur die fällig gewordenen Raten, sondern die gesamte noch ausstehende Zeichnungssumme auf einmal zu begleichen. Für den Fall der Nichtzahlung werden entsprechende Konsequenzen angedroht.

Die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte hilft Betroffenen bei der Wahrung ihrer Rechte. Die Rechtslage ist nach Auffassung der CLLB Rechtsanwälte keineswegs so eindeutig, wie es das Scheiben der ConTrust GmbH darstellen will. „Vielmehr gehen wir davon aus“, so Rechtsanwältin Nikola Breu, LL.M. von der auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Standorten in München und Berlin, „dass die geltend gemachten Ansprüche in vielen Fällen nicht oder zumindest nicht in der geforderten Höhe durchsetzbar sind.“ Rechtsanwältin Nikola Breu, LL.M. rät daher allen betroffenen Anlegern, keinesfalls vorschnelle Zahlungen zu leisten, sondern die Ansprüche von einer spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei prüfen zu lassen.

Anleger, die über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, sollten ihren anwaltlichen Berater beauftragen, dort um eine Kostenübernahme nachzusuchen. Häufig übernehmen die Versicherungen die mit einer solchen Anspruchsdurchsetzung verbundenen Kosten.


Haben Sie Fragen zum Fall?

    Name *

    E-Mail-Adresse *

    Telefonnummer

    Nachricht *

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

    Diese Seite ist durch das Google reCAPTCHA vor Spam-Anfragen geschützt. Es gelten die Google Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.


    Über den Autor

    Kompetenzen
    • Bank- und Kapitalmarktrecht
    • Handels- und Gesellschaftsrecht
    • Allgemeines Wirtschaftsrecht
    • Wirtschaftsstrafrecht
    089 / 552 999 50
    089 / 552 999 90

      Kostenfreie Beratung sichern
      Beantworten Sie nur 3 kurze Fragen und sichern Sie sich unsere kostenfreie und unverbindliche Beratung zu Ihrer persönlichen Situation.

      Bei welchen Anbietern haben Sie gespielt?

      Weiter
      Kostenfreie Beratung sichern

      Wie viel Geld haben Sie in den letzten 8 Jahren verloren?

      Weiter
      Kostenfreie Beratung sichern

      Mit welchem/welchen Spielernamen sind Sie auf den Online-Casinos aktiv?

      Weiter
      Das war’s schon
      Hinterlassen Sie in den folgenden Feldern nun noch Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie zu Ihrem Fall näher beraten können. Einer unserer Anwälte wird sich daraufhin innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen per Mail oder Telefon melden. Hierfür entstehen Ihnen selbstverständlich keinerlei Kosten.



      close-link