header-banner

Archiv der Kategorie: Sonstiges

Urteile: Widerruf eines Autokredits mit Mercedes-Benz Bank

09.06.2020 | Themen: ,
Thomas Sittner 09.06.2020

München, 09.06.2020. Autofinanzierungen mit der Mercedes-Benz Bank lassen sich in vielen Fällen immer noch widerrufen, wie zwei aktuelle Urteile der Landgerichte Bochum und Fürth vom 05. und 18. März 2020 zeigen. Die Gerichte entschieden, dass der Widerruf der Kläger auch nach Jahren noch wirksam erfolgt ist (Az.: I-1 O 374/19 und 17 O 10719). Weil […]

weiterlesen

Was tun, wenn die PKV nicht bezahlt

08.04.2020 | Themen: ,
Istvan Cocron 08.04.2020

CLLB Rechtsanwälte unterstützt Patienten gegenüber Krankenversicherungen bei Durchsetzung von Kostenerstattungsansprüchen im Zusammenhang mit Kosten für die Schlafapnoe Heilbehandlung München, Berlin, 07.04.2020 Schlafapnoe Patienten, die sich für eine nachhaltige Heilbehandlung mittels Operation entschieden haben, stoßen oft auf Schwierigkeiten von ihren Krankenkassen eine Kostenübernahme zu erhalten. Sollte eine Vorfinanzierung der Behandlungskosten nicht möglich sein, empfiehlt es sich […]

weiterlesen

Paypalkonto gehackt ! Schaden über € 100.000,00 – CLLB Rechtsanwälte reichen für Mandanten Klage gegen Paypal ein

20.03.2020 | Themen:
Istvan Cocron 20.03.2020

München, Berlin, den 20.03.2020.Die auf modernen Zahlungsverkehr und E-Geld spezialisierte Münchner Wirtschaftskanzlei CLLB, mit Sitz in München und Berlin hat nun einen weiteren Klageauftrag gegen den Zahlungsdienstleister Paypal erhalten: „Wir klagen für einen Mandanten erneut gegen den Online-Dienstleister Paypal. Hier gab oder gibt es nach Angaben unserer Mandanten Sicherheitslücken im System, die unsere Mandantin weit […]

weiterlesen

Private Krankenversicherung lehnt Kostenerstattung zu Unrecht ab

Istvan Cocron 17.02.2020

CLLB Rechtsanwälte erstreiten für den Patienten positives Urteil München, Berlin 04.02.2020  –  CLLB Rechtsanwälte haben bereits über das erfreuliche Urteil des Bundesgerichtshofs vom 29.03.2017 – IV ZR 533/15 berichtet, in dem der für  Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des BGH die von CLLB Rechtsanwälte schon länger vertretene Ansicht bestätigt hat, dass eine Fehlsichtigkeit auf beiden Augen […]

weiterlesen

Miles and More Konto gehackt und Flugmeilen abgebucht

09.01.2020 | Themen:
Istvan Cocron 09.01.2020

CLLB vertritt Mandanten erfolgreich gegen Miles & More München, 09.01.2020 Über ein Datenleck ist es Hackern offenbar erneut gelungen, mehrere Vielflieger-Konten des Kundenbindungsprogramms Miles & More zu hacken und Flugmeilen als Gutscheine abzubuchen.

weiterlesen

Konto gehackt und Flugmeilen abgebucht – Klage gegen Miles & More

23.10.2019 | Themen:
Istvan Cocron 23.10.2019

CLLB vertritt geschädigte Miles and More Kunden München, 22.10.2019. Über ein Datenleck ist es Hackern offensichtlich gelungen, ein Vielflieger-Konto bei Miles & More zu knacken und die Flugmeilen als Gutscheine abzubuchen. Die Kundin war für das Leck nicht verantwortlich, sie hatte ihre Zugangsdaten mit niemandem geteilt. Dennoch weigert sich Miles & More den Schaden zu […]

weiterlesen

Online-Glücksspiel – Einsätze von Skrill & Co. zurückfordern

10.10.2019 | Themen:
Istvan Cocron 10.10.2019

München, 08.10.2019. Ohne Zahlungsdienstleister wie Skrill wäre Glücksspiel im Internet kaum möglich. In Deutschland ist Online-Glücksspiel allerdings bis auf wenige Ausnahmen verboten. Dieses Verbot gilt nicht nur für die Anbieter von Glücksspielen, sondern z.B. auch für Bezahldienste, über die die Einsätze getätigt werden. Im Glücksspielstaatsvertrag ist das allgemeine Mitwirkungsverbot beim Online-Glücksspiel geregelt. Dieses Verbot betrifft […]

weiterlesen

Überhöhte Gebühren bei Kartenzahlung zurückfordern

13.09.2019 | Themen: ,
Istvan Cocron 13.09.2019

München, 13.09.2019. Bargeld befindet sich auf dem Rückzug, Zahlungen werden inzwischen zu großen Teilen bequem per Plastikkarte erledigt. Ob bei höheren Beträgen oder an der Kasse im Supermarkt wird die Karte gezückt, der Betrag abgebucht und damit ist die Sache für den Karteninhaber erledigt. Der Teufel steckt oft im Detail. Dem Verbraucher ist oft gar […]

weiterlesen
Kostenfreie Beratung sichern
Beantworten Sie nur 3 kurze Fragen und sichern Sie sich unsere kostenfreie und unverbindliche Beratung zu Ihrer persönlichen Situation.

Bei welchen Anbietern haben Sie gespielt?

Weiter
Kostenfreie Beratung sichern

Wie viel Geld haben Sie in den letzten 3 Jahren verloren?

Weiter
Kostenfreie Beratung sichern

Wie haben Sie bezahlt?

Weiter
Das war’s schon
Hinterlassen Sie in den folgenden Feldern nun noch Ihre Kontaktdaten, damit wir Sie zu Ihrem Fall näher beraten können. Einer unserer Anwälte wird sich daraufhin innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen per Mail oder Telefon melden. Hierfür entstehen Ihnen selbstverständlich keinerlei Kosten.



close-link