header-banner

Steffen Liebl

Kompetenzen

  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Vertragsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Gewerbliches Mietrecht
Jetzt kontaktieren
Steffen Liebl übernimmt zum 01.04.2017 die laufenden Fälle von Aylin Pratsch

Kurz-Vita

Rechtsanwalt Steffen Liebl hat langjährige forensische Erfahrungen vor allem bei der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen wegen fehlerhafter Anlageberatung für Mandanten, die Aktien, Aktienfonds, Medienfonds, Schiffsfonds, offene und/ oder geschlossene Immobilienfonds, Lebensversicherungsfonds, Inhaberschuldverschreibungen oder weitere Anlageprodukte erworben hatten. Er hat langjährige Erfahrung bei der Geltendmachung von deliktischen Schadensersatzansprüchen. Außerdem hat Steffen Liebl langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Arbeitsrechts sowohl in der außergerichtlichen Vertretung, als auch in der gerichtlichen Auseinandersetzung. Er hat auch langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des gewerblichen Mietrechts.)

Er erstritt die folgenden wichtigen Erfolge:

  • Eine der ersten klagestattgebenden obergerichtlichen Entscheidung für einen Erwerber von Zertifikaten des Bankhauses Lehman Brothers gegen die beratende Bank.
  • Zahlreiche obergerichtliche Entscheidungen gegen eine Alleinaktionärin im Zusammenhang mit einer vorsätzlichen sittenwidrigen Schädigung von Anlegern.
  • Obergerichtliche Entscheidungen im Zusammenhang mit fehlerhaften Anlageberatungen auf dem Gebiet der erneuerbaren Energie.
  • Erfolgreiche Vertretung von gewerblichen Darlehensnehmern im Zusammenhang mit der Rückerstattung von Bearbeitungsgebühren.
  • Soweit ersichtlich, die erste obergerichtliche Entscheidung für einen Anleger der GLOR 2 gegen einen Anlageberater.
  • Soweit ersichtlich, die erste Entscheidung für einen Anleger des DLF 94/17 gegen einen Anlageberater.

Lebenslauf


1995 - 1999 Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig Maximilians Universität München
1999 - 2001 Referendariat
2002 - 2004 Selbständiger Rechtsanwalt in München | Kooperation mit Kanzlei Bittner, Kanzlei Wipperling
2004 Gründungspartner der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte

Mitgliedschaften, ehrenamtliche Tätigkeiten:

Steffen Liebl ist seit 2014 Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Vereins H-artland. e.V.

Kontakt Steffen Liebl

Telefon: +49 (0)89 / 552 999-50
Fax: +49 (0)89 / 552 999-90
E-Mail: liebl@cllb.de

Anschrift

Liebigstr. 21
80538 München
DEUTSCHLAND

 


Aktuelle Fälle von Steffen Liebl

GarantieHebelPlan 08 – Weiterer Erfolg für Anleger

Steffen Liebl 21.07.2017

In einem weiteren von der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte für einen Anleger der GarantieHebelPlan 08 Premium Vermögensaufbau AG & Co. KG (im Folgenden: GarantieHebelPlan 08) geführten Verfahren wurde eine Klage der GarantieHebelPlan 08 i. L. gegen einen Anleger abgewiesen. München, 21.07.2017 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte meldet, hat ein weiteres […]

weiterlesen

Urteil OLG Frankfurt am Main zu Gunsten Darlehensnehmer

21.06.2016 |
Steffen Liebl 21.06.2016

München, den 21.06.2016 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin bereits gemeldet hatte, fordern immer mehr Darlehensnehmer, die im Rahmen einer unternehmerischen Tätigkeit Kredite aufgenommen haben, Bearbeitungsgebühren von den kreditgebenden Banken zurück.

weiterlesen

OLG Stuttgart: Kündigung von Bausparverträgen unwirksam

06.05.2016 | Themen: ,
Steffen Liebl 06.05.2016

München, den 06.05.2016 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte bereits gemeldet hat, hat das Oberlandesgericht Stuttgart in seinem Urteil vom 30.03.2016, Akz.: 9 U 171/15, die Kündigung eines seit über 22 Jahren zuteilungsreifen Bausparvertrags durch die Bausparkasse für unwirksam erklärt. Wie das Oberlandesgericht Stuttgart nunmehr am 04.05.2016 mitteilte, gab der […]

weiterlesen

LG München verurteilt i.S. MKV KG zu Schadensersatz

21.04.2016 | Themen:
Steffen Liebl 21.04.2016

München, 21.04.2016 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin mitteilt, hat das Landgericht München I in einem von der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte betreuten Verfahren die Verantwortlichen der MKV Münchener Kapital- und VermögensverwaltungKG zum Schadensersatz verurteilt. 

weiterlesen

MKV KG; LG München I verurteilt Verantwortliche zum Schadensersatz

21.04.2016 | Themen: ,
Steffen Liebl 21.04.2016

München, 21.04.2016 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin mitteilt, hat das Landgericht München I in einem von der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte betreuten Verfahren die Verantwortlichen der MKV Münchener Kapital- und VermögensverwaltungKG zum Schadensersatz verurteilt.

weiterlesen

Anleger der EFET warten weiter auf ihr Geld

Steffen Liebl 05.02.2016

München, 05.02.2016: Wie Anleger der EuroFinance Europe Trade s.r.o. (EFET) berichten, warten diese seit geraumer Zeit auf die Rückzahlung ihrer Gelder.   Die Verzögerungen bei der Auszahlung von Beteiligungsverträgen wird von Seiten der EuroFinance Europe Trade s.r.o. (EFET) unter anderem mit Problemen der globalen Weltfinanzpolitik begründet. Den Anlegern wurde schon unzählige Male mitgeteilt, dass die […]

weiterlesen