header-banner

Aktuelle Fälle

TIV- Anleger gewinnt beim LG Berlin

18.08.2017 |
Istvan Cocron 18.08.2017

Erfolg für Anleger der TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds Zweite KG: LG Berlin verurteilt Anlageberater zu Schadensersatz wegen fehlerhafter Beratung. weiterlesen

Blockchain – was ist das eigentlich? CLLB berät Unternehmen bei der Einführung von Cryptocurrencies und Blockchainprozessen

Istvan Cocron 28.07.2017

München, Berlin 28.07.2014 – CLLB erklärt die Grundlagen von Cryptocurrencies und Blockchain.

Der Begriff „Blockchain“ und „Cryptocurrencies“ liegt in aller Munde. Gerade das Internet ist voll von Meldungen rund um dieses neue und spannende Thema. Viele wissen jedoch mit den Begriffen nichts anzufangen und stehen ratlos vor den neuen Herausforderungen. weiterlesen

Erste Oderfelder: Weiteres Urteil für Anleger

Henning Leitz 26.07.2017

CLLB Rechtsanwälte: Anlageberater zahlt nach Verurteilung Schadensersatz in Höhe von € 8.810,42 an Mandantin von CLLB Rechtsanwälte!

München, den 26.07.2017 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin mitteilt, hat nunmehr auch das Landgericht Lübeck in einem Klageverfahren einen Anlageberater, welche der von CLLB Rechtsanwälte vertretenen Anlegerin eine Beteiligung an der Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG empfohlen hatte, zur Zahlung von € 8.810,42 an Schadensersatz verurteilt. weiterlesen

Gratisgewinne aus Gewinnmitteilungen einklagbar

Istvan Cocron 26.07.2017

CLLB unterstützt getäuschte Verbraucher bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche weltweit.

Berlin, 26.07.2017. Gewinnbenachrichtigungen versprechen Internetnutzern Gratisgewinne. Die Nutzer erhalten jedoch nichts. Das Parlament hat daher die Vorschrift des § 661a BGB geschaffen, mit denen die Ansprüche aus den Gewinnmitteilungen nunmehr rechtlich verfolgt werden können. weiterlesen

Bitcoin – Ether – XRP – LightCoin – Monero – Blockchain, CLLB Rechtsanwälte unterstützt Unternehmen bei der Einführung digitaler Währungen

Istvan Cocron 26.07.2017

München, Berlin 26.07.2017 – CLLB gründet Expertenteam für Cryptocurrencies und Blockchain.

Bitcoin, Ether, Ripple und Monero dürften die bekanntesten Vertreter eines Phänomens sein, dass derzeit in allen Medien seine Kreise zieht. Virtuelles Geld. Nach diversen Finanz- und Bankenkrisen vertrauen Verbraucher und Unternehmer immer weniger den staatlich kontrollierten Geldströmen und suchen nach Alternativen. Gold war lange Zeit eine interessante Option. Es ist begrenzt verfügbar und die Ausgabe nur schwer zu manipulieren. weiterlesen